Patenschaften

Wirksames Patenschaftsmodell – ZUKUNFT schenken, werde Pate!

Mit der Übernahme einer Kinderpatenschaft können Sie den Fortschritt von unseren Projekten begleiten und an der Entwicklung Ihres Patenkindes teilhaben. Der Austausch von Patinnen und Paten mit Kindern und Familien stärkt das interkulturelle Verständnis auf beiden Seiten.  Wir informieren Sie regelmäßig über Ihr Patenkind, seine Familie und die Region, in der das Kind lebt. Sie können Ihrem Patenkind schreiben und es sogar besuchen.

Die Patenschaft für ein Kind kostet 30 – 60 Euro im Monat – das sind nur 1 – 2 € pro Tag, falls Sie die Kosten für den Schulbesuch (ggf. incl. Internat) für ein Kind komplett übernehmen wollen. Sie können auch einen Betrag bereits ab 10 € im Monat wählen (in 5 € Schritten aufwärts jeder weitere Betrag möglich) und damit eine „Teilpatenschaft“ übernehmen. Die Patenschaftsbeiträge sind steuerlich absetzbar – wir senden Ihnen automatisch zu Jahresbeginn die entsprechende Zuwendungsbestätigung zu.

Sie können Patenschaften natürlich gern an Ihre Familie, Freunde oder Kollegen verschenken. Schließen Sie die Patenschaft einfach im Namen des Paten ab.

Ihre Spende wird nicht direkt an das Patenkind oder seine Familie ausgezahlt. Wir kooperieren mit der Boris Hess Foundation in Bhaktapur, die die Bezahlung der Schule oder anderer Aktivitäten direkt vor Ort an den Empfänger steuert.

Und selbstverständlich können Sie Ihre Patenschaft auch jederzeit ohne Angabe von Gründen beenden. Eine kurze Nachricht an uns genügt.

Patenschaftsantrag

Ein Gedanke zu „Patenschaften

  1. Ich möchte gern eine „Teilpatenschaft“ in Höhe von 20 Euro/ Monat übernehmen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Fahimeh Hedayati

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.